Wir

Gemeinsam mit Ihnen setzen wir uns für eine starke Gesundheitswirtschaft in Hamburg ein.

Unsere Mitglieder bilden die Vielfalt der Hamburger Gesundheitsbranche ab. Folgende Bereiche sind vertreten:

Ambulante und stationäre Versorgung und Pflege

Hersteller von Gesundheitsprodukten

Unternehmen des zweiten Gesundheitsmarktes

Dienstleister mit Spezialisierung auf die Gesundheitsbranche

Verbände und Institutionen, die an Gesundheitsprodukten oder –dienstleistungen beteiligt sind

Wissenschaft und Forschung im Bereich der Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft ist so vielfältig wie das Leben selbst. Nimmt man noch den zweiten Gesundheitsmarkt hinzu, kann man sagen, dass nahezu jeder Wirtschaftsbereich mittel- und unmittelbar etwas mit „Gesundheit“ zu tun hat. Ambulante und stationäre Versorgung wie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Dienstleister wie zum Beispiel in der IT, die sich auf den Gesundheitsmarkt spezialisieren, Wissenschaft und Forschung, Hersteller von Gesundheitsprodukten, Verbände und Institutionen, die beispielweise Qualität und Ausbildung sichern – die Gesundheitswirtschaft ist in allen Bereichen und auf allen Ebenen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern setzen wir uns für einen starken Gesundheitsmarkt ein.

Ziele

Wir bauen ein starkes Gesundheitsnetzwerk
Wir akquirieren Fördermittel für ein gesundes Hamburg

Wir fördern die Entwicklung und den Ausbau der Hamburger Gesundheitswirtschaft.

Der Verein Gesundheitswirtschaft Hamburg e.V. schlägt die Brücke von der Clusteragentur zu Hamburger Unternehmen, die sich für den Gesundheitsstandort Hamburg einsetzen. Ziel des Vereins ist die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Hamburg sowie die Stärkung des Hamburger Gesundheitswirtschaftsstandortes und seiner Unternehmen. 

Wir vernetzen Akteure und Anbieter unterschiedlicher Branchensegmente, die am Produkt Gesundheit in Hamburg beteiligt sind bzw. sein möchten.

Wir werben finanzielle Mittel zur Förderung der Vereins- und Cluster-Aktivitäten für die Gesundheitswirtschaft in der Metropolregion Hamburg ein.

Team

Dr. Florian Brill 
Mitglied des Vorstands

„Als geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Brill Institutes Gruppe sowie als Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheitswirtschaft der Handelskammer Hamburg weiß ich um die große Bedeutung der Gesundheitswirtschaft für Hamburg und Norddeutschland. Ich setze mich aktiv dafür ein, die verschiedenen Player dieser Querschnittsbranche noch besser zu vernetzen und die politischen Rahmenbedingungen in Hamburg und Norddeutschland für eine gesunde und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft weiter zu verbessern.“

Angela Hellberg
Mitglied des Vorstands

„Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht die Interessensvertretung der Unternehmen der Gesundheitswirtschaft gegenüber der Politik. Mein Ziel ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, durch die Akteure in der Gesundheitswirtschaft ihre Aktivitäten bestmöglich umsetzen können. Als Abteilungsleiterin in der Handelskammer für die Bereiche Gesundheit und Sport nutze ich dafür meinen gestalterischen Spielraum.“

Prof. Dr. Anja Behrens-Potratz
Mitglied des Vorstands

„Ich verbinde meine wissenschaftliche Expertise mit Erfahrungen aus der Gesundheitswirtschaft sowie der Management- und Strategieberatung. Dies setze ich für die Aus- und Weiterbildung von Manager*innen ein und im Rahmen von Kooperationen, um fundierte, praxisnahe Lösungen für das Management und die Versorgung zu entwickeln. Mein Ziel ist es damit einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung zu leisten.“

Dr. Ulrich Möller
Ehrenvorsitzender

„Als ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Vereins und nach über 30jähriger Tätigkeit in leitenden Positionen in der Gesundheitsbranche freue ich mich, dass ich als Ehrenvorsitzender meine ganze Erfahrung einbringen kann. Das beschleunigt Abläufe und schafft oftmals neue Perspektiven.“

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen rund um Ihre Mitgliedschaft.

Email: verein@gwhh.de
Telefon: 040/ 361 38-954

Frau Jessica Arteldt ist Referentin für Gesundheitswirtschaft in der Abteilung Gesundheit und Sport der Handelskammer Hamburg und koordiniert die Geschäftsstelle des Vereins Gesundheitswirtschaft Hamburg.

„Das Faszinierende an meiner Tätigkeit ist, dass ich aktiv unterschiedliche Interessen und Kompetenzen zusammenbringe und so ein Stück weit die Entwicklung des Gesundheitsstandorts Hamburg moderiere. Ich freue mich, Ihnen alle Fragen rund um eine Fördermitgliedschaft zu beantworten.“

Geschichte

Seit über 10 Jahren stärken wir die Hamburger Gesundheitswirtschaft.

Von den neun Gründungsmitgliedern, die den Verein am 11. November 2010 aus der Taufe hoben, sind acht Unternehmen dem Verein Gesundheitswirtschaft Hamburg e.V. bis heute treu geblieben: die Evangelische Stiftung Alsterdorf, die HanseMerkur Krankenversicherung, die Signal Iduna Allgemeine Versicherung, das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, die Asklepios Kliniken Hamburg, das Albertinen Diakoniewerk gGmbH, die ENDO-Klinik Hamburg und die Handelskammer Hamburg.

Dass aus den neun Gründungsmitgliedern der Gesundheitsmetropole Hamburg – so der damalige Vereinsname – inzwischen ein aktives Netzwerk aus über 80 Unternehmen wurde, ist ein großer Erfolg. Seit seiner Gründung hat der Verein zahlreiche Initiativen und Veranstaltungen angeregt und durchgeführt und ist stolz darauf, mit seinen jährlichen Zuschüssen zu einer erfolgreichen Entwicklung der Clusteragentur Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH beigetragen zu haben.

GWHH GmbH

Aus gutem Willen werden gute Taten.

Hamburg hat nicht nur in Deutschland, sondern auch international einen hervorragenden Ruf als Gesundheitsstandort. Dieses Renommee soll durch weitere Optimierung der medizinischen Versorgung und Unterstützung der Gesundheitswirtschaft über Sektoren- und Branchengrenzen hinweg gestärkt werden. Dieses ist erklärtes Ziel der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH), einer gemeinsamen Tochter der Freien und Hansestadt Hamburg und der Handelskammer Hamburg.

Zu den Aufgaben der GWHH zählt die Vernetzung der Kompetenzen von Anbietern und Akteuren, die auf dem Feld der Gesundheitswirtschaft in Hamburg tätig sind, d.h. von Unternehmen, Hochschulen, Forschungs- und Lehreinrichtungen, Leistungserbringern, Kostenträgern und Kammern bis hin zu Vereinen und Interessenverbänden. 

Gemeinsam mit dem Verein Gesundheitswirtschaft Hamburg e. V. unterstützt die GWHH die Potenziale für Wachstum, Beschäftigung, Systeminnovation und Qualität der Versorgung in Hamburg. Die Gesellschaft arbeitet dienstleistungsorientiert und ist Partner in der Metropolregion Hamburg. Bei ihrem Handeln gilt das Leitmotiv: „Kompetenzen bündeln, Gesundheitsstandort stärken!“